Als ich 1980 geboren wurde, wusste ich nicht, dass nicht jeder geistige Wesen einfach so sehen kann, oder farbige Schimmer um Menschen herum wahrnehmen kann. Das bliebt, auch wenn ich als neugeborenes Baby mich nicht wirklich mitteilen konnte so, bis ich 20 wurde. Doch steigen wir 1989 in meine Lebensgeschichte ein, als mein Großvater sich von mir verabschiedete, war das auch relativ normal für mich. Im Kindes- und Teenageralter habe ich häufig Fragen über das Leben und den Tod gestellt. So auch, ob wir uns noch an das Leben vor oder nach dem jetzigen erinnern können. Es war einfach selbstverständlich. Doch wie das so ist, wenn Kinder in die Pubertät kommen, wird dann alles anders. Für mich emotionaler, intensiver. Das Chaos pur und ich versuchte mich von allem abzuschotten. Leider gelingt uns das nur auf Kosten der eigenen Emotionalität und Wahrnehmung. In meinen Ausbildungen zum Kaufmann, Erzieher, und Anti-Stress-Trainer und später im Studium zum Schauspieler gab es viel Selbsterfahrung, die mir meinen Zugang zur eigenen Emotionalität und Wahrnehmung ermöglichte. Der Umgang mit der geistigen Welt, insbesondere mit den Verstorbenen und Geistführern ist mir seit 2000 bekannt und äußerst vertraut.
Aber erst durcdie schrittweise Ausbildung zum Medium, die ich seit 2008 durch verschiedene deutsch- wie englischsprachigen Medien erfuhr und aktuell durch Carol Ellis (Minister der SNU), gelang es mir, die geistige Welt und mich selbst besser zu integrieren.
Seit 2017 arbeite ich in einer Wohngruppe, angegliedert an die Kinder- und Jugendpsychiatrie in der ich mich auch fachlich weitergebildet habe. So gelingt es mir, Dich noch intensiver in der Beratung und besser beim Jenseitskontakt zu begleiten, auch wenn seelische Belastungen intensiv erlebt werden, oder in einem Gespräch auftauchen. Du kannst also lesen, Menschen zu beraten und zu unterstützen ist etwas, das ich liebend gerne ausübe.
Zuerst begann ich mit der Idee “die heilbar” als ein Unternehmen zu konzipieren, bei dem es im Zusammenschluss mit einigen anderen Kollegen um Heilung und Medialität gehen sollte, dann veränderte es sich in Verbindung mit einer Meditationslehrerin. Nun bin ich mit meinem Gesicht und meiner Geschichte als Person für Euch da und arbeite als Sensitiver Berater, aber vor allem als Medium.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Nils Gajek Email: kontakt@nils-gajek.de Telefon: 0152 - 310 52 684 (keine Kurznachrichten) Aktualisiert: 11-2019